Gesetz über außergerichtliche Rechtsdienstleistungen (Rechtsdienstleistungsgesetz - RDG) vom 12. Dezember 2007

Gesetz vom 25. Juni 2021:
Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften vom 25. Juni 2021, Bundesgesetzblatt Teil I 2021 Nummer 38 vom 2. Juli 2021 Seite 2154-2203
Gesetz vom 22. Dezember 2020:
Gesetz zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht und zur Änderung weiterer Vorschriften vom 22. Dezember 2020, Bundesgesetzblatt Teil I 2020 Nummer 67 vom 30. Dezember 2020 Seite 3320-3327
Gesetz vom 20. November 2019:
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 im Strafverfahren sowie zur Anpassung datenschutzrechtlicher Bestimmungen an die Verordnung (EU) 2016/6791 vom 20. November 2019, Bundesgesetzblatt Teil I Nummer 41 vom 25. November 2019 S. 1724-1743
Gesetz vom 12. Mai 2017:
Gesetz zur Umsetzung der Berufsanerkennungsrichtlinie und zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe2 vom 12. Mai 2017, Bundesgesetzblatt Teil I 2017 Nummer 27 vom 17. Mai 2017 Seite 1121-1158
Gesetz vom 19. Juli 2016:
Gesetz zur Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts vom 19. Juli 2016, Bundesgesetzblatt Teil I 2016 Nummer 36 vom 26. Juli 2016 Seite 1757-1763
Verordnung vom 31. August 2015:
Zehnte Zuständigkeitsanpassungsverordnung vom 31. August 2015, Bundesgesetzblatt Teil I 2015 Nummer 35 vom 7. September 2015 Seite 1474-1564
Gesetz vom 1. Oktober 2013:
Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken3 vom 1. Oktober 2013, Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nummer 59 vom 8. Oktober 2013 Seite 3714-3718
Gesetz vom 25. Juli 2013:
Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung sowie zur Änderung weiterer Vorschriften vom 25. Juli 2013, Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nummer 43 vom 31. Juli 2013 Seite 2749-2760
Gesetz vom 23. Juli 2013:
Zweites Gesetz zur Modernisierung des Kostenrechts (2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz - 2. KostRMoG) vom 23. Juli 2013, Bundesgesetzblatt Teil I 2013 Nummer 42 vom 29. Juli 2013 Seite 2586-2712
Gesetz vom 6. Dezember 2011:
Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen vom 6. Dezember 2011, Bundesgesetzblatt Teil I 2011 Nummer 63 vom 12. Dezember 2011 Seite 2515-2552
Gesetz vom 22. Dezember 2010:
Gesetz zur Umsetzung der Dienstleistungsrichtlinie in der Justiz und zur Änderung weiterer Vorschriften4 vom 22. Dezember 2010, Bundesgesetzblatt Teil I 2010 Nummer 67 vom 27. Dezember 2010 Seite 2248-2254
Gesetz vom 30. Juli 2009:
Gesetz zur Modernisierung von Verfahren im anwaltlichen und notariellen Berufsrecht, zur Errichtung einer Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften5 vom 30. Juli 2009
Gesetz vom 29. Juli 2009:
Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung vom 29. Juli 2009, Bundesgesetzblatt Teil I 2009 Nummer 48 vom 31. Juli 2009 Seite 2258-2273
Gesetz vom 12. Juni 2008:
Gesetz zur Neuregelung des Verbots der Vereinbarung von Erfolgshonoraren vom 12. Juni 2008, Bundesgesetzblatt Teil I 2008 Nummer 23 vom 16. Juni 2008 S. 1000-1003
Gesetz vom 12. Dezember 2007:
Gesetz zur Neuregelung des Rechtsberatungsrechts6 vom 12. Dezember 2007, Bundesgesetzblatt Teil I 2007 Nummer 63 vom 17. Dezember 2007 S. 2840-2860

Anmerkungen:
1. Die Artikel 1, 10, 13 und 15 dieses Gesetzes dienen der Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die zuständigen Behörden zum Zwecke der Verhütung, Ermittlung, Aufdeckung oder Verfolgung von Straftaten oder der Strafvollstreckung sowie zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung des Rahmenbeschlusses 2008/977/JI des Rates (ABl. L 119 vom 4.5.2016, S. 89; L 127 vom 23.5.2018, S. 9).
2. Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (ABl. L 255 vom 30.9.2005, S. 22; L 271 vom 16.10.2007, S. 18; L 93 vom 4.4.2008, S. 28; L 33 vom 3.2.2009, S. 49; L 305 vom 24.10.2014, S. 115), die zuletzt durch die Richtlinie 2013/55/EU (ABl. L 354 vom 28.12.2013, S. 132; L 268 vom 15.10.2015, S. 35; L 95 vom 9.4.2016, S. 20) geändert worden ist, sowie der Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ("IMI-Verordnung") (ABl. L 354 vom 28.12.2013, S. 132; L 268 vom 15.10.2015, S. 35; L 95 vom 9.4.2016, S. 20).
3. Dieses Gesetz dient der Umsetzung von Artikel 13 der Richtlinie 2002/58/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Juli 2002 über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) (ABl. L 201 vom 31.7.2002, S. 37), die zuletzt durch Artikel 2 der Richtlinie 2009/136/EG (ABl. L 337 vom 18.12.2009, S. 11) geändert worden ist.
4. Artikel 1 Nummer 1 und 2, Artikel 2 bis 5 und 8 Nummer 1, Artikel 9 bis 11 und 15 Nummer 2 und 4 und Artikel 18 dieses Gesetzes dienen der Umsetzung der Richtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt (ABl. L 376 vom 27.12.2006, S. 36).
5. Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt (ABl. L 376 vom 27.12.2006, S. 36).
6. Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (ABl. EU Nr. L 255 S. 22).